Wir begleiten Sie auf dem Weg zu einer zivilen Führungskraft im IT – Bereich

Wir machen Sie gemeinsam mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber fit und wertvoll für  Aufgaben der Zukunft in der IT.
Steigern Sie Ihren zivilen Marktwert und lernen Sie gemeinsam mit anderen IT-Spezialisten wie man IT-Projekte erfolgreich plant und durchführt, wie die richtigen IT-Lösungen gefunden und entwickelt werden können, bzw. wie man Kunden zielorientiert beraten kann. Wir suchen Zeitsoldaten, die sich nach Ende Ihrer Dienstzeit nun für eine Tätigkeit im IT-Bereich im Bereich der Projektleitung / Konzeptionsentwicklung / Beratung oder Teamführung qualifizieren möchten.

Wir kennen viele potentielle Arbeitgeber!

Seit 1992 bietet ComPers IT-interessierten Zeitsoldaten der Bundeswehr arbeitsmarktgerechte Fachausbildungen zum Übergang in das zivile Berufsleben. In dieser langen Zeit ist ein sehr umfangreiches Netzwerk an ehemaligen Teilnehmern – und häufig heutigen Führungskräften – entstanden. Wir kennen zahlreiche Unternehmen im norddeutschen Bereich (aber auch bundesweit), die sehr gerne von uns ausgebildete Zeitsoldaten im IT – Bereich nach Ende der Bundeswehrzeit einstellen würden.

Welche Fachausbildungsinhalte passen zu Ihren Vorkenntnissen und Ihren Bildungszielen?

Jede Fachausbildung ist bei uns so individuell wie der „Kunde“ selbst. In enger Abstimmung mit Ihrem zuständigen Berufsförderungsdienst definieren wir den zivilen Karriereplan und die dafür notwendigen Fachausbildungsinhalte.

Gemeinsam mit unserem Bildungspartner „Bildungsakademie Hannover“ machen wir vieles möglich:
  • Umschulung zum „Fachinformatiker Systemintegration“ (24 Monate)
  • Spezialisten-Fachausbildung zum IT-Systemadministrator (18 Monate)
  • Fachausbildung zum Operativen Professional (24 Monate)
  • Fachausbildung zum Operativen Professional in Kombination mit vorheriger Ausbildung zum IT – Spezialisten (36 Monate)
  • Steigerung der  IT – Fachkenntnisse ergänzend zum Operativen Professional, ggf. mit Erwerb von Herstellerzertifizierungen (Zeitdauer variabel)
  • Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik (Beginn bereits während der Dienstzeit möglich)

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und Kontakten bei der Ausgestaltung Ihrer individuellen Fachausbildung zum Ende der Dienstzeit. Wir nehmen uns viel Zeit, um Sie näher kennenzulernen und aus Wünschen dann konkrete Bildungsziele zu machen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und erarbeiten Sie gemeinsam mit Frau Beyer (040-7360640) den optimalen Weg zur zivilen IT – Karriere.